Das Kind im Manne.

Du bist Beifahrer in dem Smart Dings was sich Auto nennt. Dein bester Kumpel sitzt neben dir, mimt das Kleinkind und fährt freudig Autorennen. Lachend spielt er mit dem Gaspedal. Ihr steht an der roten Ampel. Rechts neben dir ein Mercedes. Links neben euch ein Audi. Das Kleinkind im Manne freut sich wie doof, die Augen strahlen wie überdimensionale Bergkristalle. Die Ampel wechselt von rot auf gelb und springt auf grün. Der arme Motor des Smarts jault laut auf und das Kleinkind drückt das Gaspedal durch. Vor euch freie Bahn. Das ihr euch in der City befindet scheint dem Kind nicht bewusst zu sein. Ein Kopf an Kopf Rennen beginnt, der Mercedesfahrer will es wissen. Oder auch nicht. Der Opi des Wagens schaut verärgert aus seinen faltigen Augen, schüttelt den Kopf während seine Lippen sich bewegen, wahrscheinlich schimpft er etwas wie „Scheiß Kinder!“. Er hat Erbarmen und lässt dem Kind im Manne Vortritt. Dein Kumpel freut sich und lacht, er glaubt er hat ihn abgehängt. Ein bisschen schämst du dich fremd. Wieder steht ihr an einer Ampel, die jedoch sogleich auf grün wechselt. Der graue VW vor euch blinkt links und möchte Abbiegen, doch er tut es nicht. Von hinter euch ertönt ein lautes „Möööööp!“. Das Kind macht mit.. „Mööööööööööööööp!“ Du lachst. Endlich biegt der Wagen ab. Und ihr folgt ganz unauffällig. Die Frau, wahrscheinlich mittleren Alters, im Wagen vor euch, drückt plötzlich auf die Bremse, ihr fiel offenbar gerade ein, ans Telefon gehen zu müssen. Nebenbei versucht sie einzuparken. Das Kind überholt kopfschüttelnd. Als du dich umdrehst siehst du wie der silberne VW in der Parklücke steht. Schräg wie der schiefe Turm von Pisa. Inzwischen schaut ihr suchend nach einem Parkplatz. Als ihr links abbiegen wollt, kommt aus nächster Ferne ein junger Mann auf dem Radl angeschlichen, da seid ihr ja dreimal schneller. Dein Kumpel biegt also ab. Wild gestikulierend zeigt der Typ euch den Stinkefinger. „Meine Güte! Was sind die denn heute alle so unentspannt..“ Ihr müsst feixen über diese gestressten Menschen. Als ihr eine Lücke gefunden habt schnallst du dich ab. „Ey, kennst du den schon…“ Du stöhnst genervt. „Och nee, bitte, nicht schon wieder, keine Witze!“ Das Kind lacht. „Doch, hör mal!“ … 

>>Ein Mädel kommt an einem jungen Mann vorbei und fragt ihn nach dem Weg. Sie möchte in einem Restaurant was Essen gehen. Der Mann steht neben einem Porsche. „Hm das ist schwierig zu erklären. Ich zeig es dir am Besten und fahr dich hin, dann können wir gleich zusammen was essen gehen.“ Er läuft um den Mercedes herum und deutet an, die Tür des Autos zu öffnen. „Oh ja! Natürlich. Sehr gerne!“ Dann jedoch läuft er noch zwei Meter weiter und geht zu seinem Fiat Punto. „Oh, naja, also ich hab eigentlich gar keinen Hunger, und überhaupt den Weg suche ich auch nicht! Den kenn ich doch, war nur ein Spaß!“, rudert das Mädchen zurück. Der junge Herr lacht und läuft zurück zu dem Mercedes, macht die Tür auf, setzt sich auf seinen Ledersitz und startet den Motor. „War nur ein Spaß!“ Augenzwinkernd braust er davon..<<

Das Kind lacht. Und auch du kannst einen Lacher nicht unterdrücken. „Ja der war gut! Könntest du sein wa?“ „Wieso?“ „Weiß nicht du siehst zwar aus wie 40, obwohl du 30 bist, aber vom Kopf her bist du irgendwie 10. Aber mach dir nichts draus. Das hebt sich irgendwie auf.“ Lachend macht ihr euch auf dem Weg zum Restaurant. Den Weg kennt ihr ja.

©Netti

Advertisements

6 Gedanken zu “Das Kind im Manne.

  1. Weiß nicht du siehst zwar aus wie 40, obwohl du 30 bist, aber vom Kopf her bist du irgendwie 10. Aber mach dir nichts draus. Das hebt sich…

    Nun, die Geschichte zeigt, dass es deutlich mehr „Kinder“ da draußen gibt, als wir glauben… 🙂

    LG

    Maccabros

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s