Kochend. Heiß.

Du stehst auf dem Herd. Wartest. Bis du erwärmt wirst. Du wartest auf die Hitze die dich durchströmt. Es dauert lange, doch das Warten lohnt sich. Du kochst. Innerlich. Brodelnd. Blubbernd. Ein angenehmes Gefühl durchfährt dich. Nach einer Weile blubbert es nicht mehr. Es hört auf zu köcheln. Trotzdem liegst du noch immer hier herum. Wartest auf die  letzte Stunde die geschlagen.  Neben dir noch weitere Geschöpfe. Die rechts neben dir gibt Quietschgeräusche von sich, die zu deiner linken nervt mit dem negativ Gequatsche und Geschimpfe. Du bist vollkommen bedeckt von dem heißen Salzwasser. Noch immer befindest du dich im Topf, auf der Herdplatte, zwischen all den anderen Deppen. Die Hitze ist nicht mehr ganz so Ohnmacht herbeiführend, trotzdem fühlst du dich matschig. Im Kopf und überall. Der Mensch verlässt die Küche. Und dir wird bewusst, dass man dich warm hält. Auf dieser Platte, die Hitze aussendet. Hier liegst du lange. Der blöde Mensch vergisst dich. Die Quietschgeräusche lassen nach und auch das Stöhnen, Ächzen und Lamentieren, bis es irgendwann ganz verstummt. Still ist es im Raum. Nur dein Hirn ist laut, es erfüllt die Winkel und Ecken mit Gedanken. So lange bis in deinem Hirn nur noch Matschepampe ist, so lange bis auch du nur noch aus einer breiigen Substanz bestehst. Eine Kartoffelmasse die klumpig in sich zusammen fällt. 

©Netti

Advertisements

13 Gedanken zu “Kochend. Heiß.

    1. Nein. Natürlich nicht. Du darfst das gern beziehen auf was auch immer du möchtest. 😉 Du denkst an eine andere Situation aus dem Alltag, beim Lesen!? Auch gut! Es lässt sich so ziemlich auf alles beziehen. Und es bleibt jedem Leser überlassen, was er mit den Worten verbindet. 😉 Freut mich dass der Text gefällt!

      Gefällt mir

      1. Ja total! Und das find ich ja so genial an deinen Texten, dass man da immer in irgendeiner Art und Weise innerlich getroffen wird. Also ich kann da ganz viel für mich raus- bzw. mitnehmen 🙂
        btw, hat dir schon mal wer gesagt ein Buch daraus zu machen? 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s