Bleibende Rückstände.

Ein ziehendes Pochen und Klopfen kriecht hinauf, höher, schneller, weiter. Im Ruhezustand wird es intensiver, schmerzhafter, die Beine stehen still. Nur kleine Narben, entstanden aus Stichen von Nadeln, kleine blaue Punkte zeigen, dass sich in den Beinen einst etwas zu vermehren versuchte. Die Versuchung scheint noch immer groß. Entgegenwirkend ist es ein Gel, kühl und belebend, welche die Beine zur Ruhe kommen lassen. Beine und Füße liegen, gerade laufen sie nicht, still sind sie, lang gestreckt von deinem Körper. Du spürst wie es rauscht, das Blut fließt durch die Adern hindurch, die Durchblutung in vollem Gange. Ein Vollrauschgefühl setzt ein, kurz nur, aber erholsam, ähnlich wie bei einer Droge lässt dich das Gefühl der Erholung durch die  belebende, erfrischende Zirkulation in Bein und Kopf, nach Nachschub schreien. 

Nochmaaal!

©Netti

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s