Wolkig und heiter. 2/365

Der heutige Tag war gefühlstechnisch sehr durchwachsen. Begonnen bei der Arbeit war ich sehr abgelenkt und die erste brenzlige Situation bei Pausenbeginn. Würde ich es schaffen den Kopf auszublenden und mein Herz entscheiden zu lassen? Oder würde mich der Weg nach draußen führen, wo ich sonst immer gesessen bin, um zu essen und zu rauchen? Vorerst sah ich mich noch nicht bereit die selbe Situation zu wählen. Nur eben ohne Zigarette. Ich entschied mich für den hinteren, geschlossenen Arbeits-Pausenbereich. Der er eigentlich nicht ist. Dort jedoch fühlte ich mich sicher, und hatte auch wenig bis gar keinen Drang nach rauchen. Stattdessen habe ich gegessen.

Die restliche Arbeitszeit verlief sehr gut. Und ich fühlte mich irgendwie weniger müde und ein bisschen konzentrierter als sonst, ein sehr interessanter Aspekt.

Nach Feierabend kippte die Stimmung ein wenig, ich hatte noch ein paar Wege zu erledigen und mein Bein meldete sich mit Schmerzen zurück. Zwischendurch pausierte ich auf einer Bank. Nach kurzer Zeit setzte sich ein älterer, rauchender Herr neben mich. Erstmals beäugte ich ihn skeptisch. Und dann fühlte ich in mich rein. Was empfand ich jetzt gerade? Störte mich das? Machte es mich aggressiv? Wenn ja was machte mich aggressiv? Sollte ich die Situation aushalten oder lieber vorerst aus der Situation raus gehen? Ich fühlte noch ein bisschen nach und entschloss mich dann weiter des Weges zu gehen. Ein bisschen stolz war ich schon.

Danach, wieder daheim und frisch gemacht, war ich noch zu einem analogen Fotoshooting, was mehr als Test für den Fotografen diente, aber dennoch sehr Spaß machte. Da kam dann nochmal ein kurzes Verlangen auf, was aber recht schnell vorüber ging. Und nun, vor ein paar Stunden muss ich sagen.. es hat sich noch nie so wirklich angefühlt. Noch nie so, als hätte mein Verstand es auch aufgenommen und verinnerlicht. Es ist das erste Mal rauchfrei sein, indem ich tatsächlich sage: Nie wieder! Und es auch genauso meine.

Eben weil ich es auch wirklich will.

15 Gedanken zu “Wolkig und heiter. 2/365

    1. Das zumindest hoffe ich😅 Hab schon seit längerem Beschwerden mit meinen Beinen wegen Krampfadern. Vor 3 Jahren wurden sie entfernt. Und 1 Jahr später hatte ich eine Thrombose im linken Bein. Bin regelmäßig zur Kontrolle. Kürzlich hatte ich die selben Symptome auch das Bein war geschwollen (es war das selbe) und ich hab sofort Panik geschoben war bei drei verschiedenen Ärzten. Thrombose wurde ausgeschlossen. Das Bein wird trotzdem von Tag zu Tag schlimmer aber keiner weiß was es ist. Und Termine gibt es erst Monate später. Nicht mal schmerzpatienten. 😖 Es tut einfach nur höllisch weh beim Laufen. Ich hoffe dir geht es gut? Ich werde mich mal wieder bei dir einlesen. Habe zu lange pausiert. Drück dich 🤗

      Liken

      1. oh man du arme. schmerzen sind einfach echt sehr sehr schwierig und lebenseinschränkend – davon kann ich auch lieder singen. ich drück dir die daumen, dass du etwas findest, das dir hilft.
        wäre schön, dich wiederbei mir zu lesen. leider ist es ja acuh bei mir viel ruhiger geworden.

        Gefällt 1 Person

      2. Danke. Ich schau definitiv wieder bei dir vorbei. Gerade haut mich eine Entzündung nach der anderen um. Bin einfach mega geschwächt. Es nervt. Geht es dir gut? Ich drück dich 🤗

        Gefällt 1 Person

      3. bei mir geht es so querbeet. im winter/frühjahr vor allem nebenhöhlenentzündungen, zuletzt blasenentzündung, infizierter insektenstich, blablabla – alles was mein körper so am weg erwischt >.<

        Gefällt 1 Person

      4. Das stimmt. Gib acht auf dich! Mir geht es nicht so super. Hab kaum Appetit und bekomm nicht viel runter. Hin und wieder ist mir schlecht. Keine Ahnung was das soll. Mein Bein schmerzt auch regelmäßig und muss bald zum Eingriff. Davor graut mir sehr.😩

        Liken

  1. Danke meine liebe für deine Worte. ❤️ Das wird schon bald wieder besser werden. Wahrscheinlich brauch ich nur ein wenig Geduld. Darin will ich mich sowieso üben. Der beste Zeitpunkt.😅 Die Nebenhöhlenentzüdung war Nase bei dir? Bestimmt auch Mega schmerzhaft oder? 😕 Wie lang hielt sowas an? Ich finde es immer wieder erschreckend was es nicht alles gibt.😦

    Liken

Schreibe eine Antwort zu netti87 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s