Nervosität. 21/365

Heute bin ich so nervös dass ich mit Beinen zappeln muss. Und mit Armen. Möglicherweise bin ich aufgeregt, weil morgen mein 1. Arbeitstag ist, nach dem Urlaub. Nicht, weil ich rauchen möchte. Das möchte ich wirklich nicht, auch wenn das Verlangen da ist. Das Verlangen geht wieder. So wie der Fotograf von einst.

Kürzlich hatte ich wieder ein Shooting, mit einem Fotografen, wo mir die Luft wegblieb, zum Atmen. Damit hatte ich nicht gerechnet. Und keiner von uns wusste wie er tun sollte. Ich versuchte das Herz, nachdem es sich beruhigt hatte, schnell irgendwie zu ummauern. Vor Ort war es doch sehr schwierig, bei einem Mann der einfach so sehr Zucker war. Doch nun, nun ist das Herz wieder ummauert, denn es war ja nur rein geschäftlich, natürlich, auch wenn ich selber keines habe, kein Geschäft und er mit seinem gerade in Arbeit. Der Fotograf hat andere Sorgen, sein Geschäft zum Laufen zu bringen, das denke ich mir, und eigentlich weiß ich auch sonst nichts von ihm, ich sinniere nur, auch ich habe andere Sorgen.

Oder zählt es nicht zur Sorge wenn man morgens kotzen könnte beim Gedanken daran zur Arbeit zu müssen, zu dieser Arbeit, und man am liebsten gar nicht aufstehen möchte, sondern durchschlafen, weil einen nicht einmal der Gedanke an das Team aufjubeln lässt!?

7 Gedanken zu “Nervosität. 21/365

  1. Doch das zählt zur Sorge. Kann dir das im Moment nachfühlen, auch wenn bei mir die Ursache nicht unmittelbar die Kollegen sind… Es ist wichtig, auf der Arbeit zufrieden zu sein, schließlich verbringt man dort viel zu viel Zeit. Also warte nicht zu lange ab, wenn die Situation nicht besser wird, sondern ändere etwas ;) Tschakka :)

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja das ist richtig. Dies wird der nächste Schritt. Der schwerste. Der, der mich am meisten Zeit, Energie und Mut kosten wird. Endlich zu wissen… was sind meine Stärken. Was kann ich. Was will ich.. Und es umzusetzen..

      Liken

Schreibe eine Antwort zu netti87 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s