In memory

Manchmal sehe ich dein Gesicht noch deutlich vor mir. Wie bei einem Sinneseindruck, wenn der Betrachter glaubt Objekte wahrzunehmen, die nicht vorhanden sind. Kennst du das, wenn du einen Würfel vor dir hast und die Kanten, die normalerweise nicht sichtbar sind, im Gehirn ergänzt werden? Man glaubt etwas zu sehen, was nicht existiert. Ich sehe …

In memory weiterlesen