Tiefpunkt. 42/365

Gerade bin ich wieder so viel am Weinen wie in meiner fast schlimmsten Phase. Die Arbeit setzt mich unter Druck, weil ich einmal krank bin. Und ich schaffe es nicht diesbezüglich eine scheiss egal Einstellung zu erlangen. Es geht mir nahe, wenn ich merke, dass man über mich redet. Wenn über irgendwen geredet wird. Einen …

Tiefpunkt. 42/365 weiterlesen

Werbeanzeigen

Hypochonder oder was!? 38/365

Kürzlich war ich bei einer Angiologin. Vor gut 2 Jahren hatte ich eine Unterschenkelvenenthrombose, so der Venenspezialist. Musste mich für 2 Wochen zwei mal am Tag spritzen, danach war der Thrombus gelöst und ich hatte auch keine Schmerzen mehr. Sollte nun alle Befunde mitbringen, auch die von der Gerinnungsdiagnostik (alles ok). Von der guten Frau …

Hypochonder oder was!? 38/365 weiterlesen

Wenn die Motten schneller sind.

Wo sind sie, die Schmetterlinge wenn man sie braucht, im Bauch des Anderen, nicht dem Deinen. Gedanken, die man sich macht, unnötig und erschwerend. Aufkommende Fragen, gestellt, und nicht beantwortet, sind es doch zu viele, dahinschwebend in Kopf und Raum. Von Zukunft nicht sprechend, aber erwähnend das Gefühl im Bauch, was abhanden kommt bei ihm, …

Wenn die Motten schneller sind. weiterlesen

…Wenn das Herzl aus der Starre erwacht. 2/2

Wie es begann............ Ein kurzer Moment indem das Herz nicht mehr klopft- Es setzt aus. 1/2   Noch immer kannst du es einfach nicht fassen, diese Dreistigkeit. Du kannst nicht fassen wie sehr man dir ins Gesicht lügen kann. Sein Bild auf dieser "Liebes"-App. Eindeutig er. Er, der Fotograf. Du kennst ihn, ihn und dieses …

…Wenn das Herzl aus der Starre erwacht. 2/2 weiterlesen