Tiefpunkt. 42/365

Gerade bin ich wieder so viel am Weinen wie in meiner fast schlimmsten Phase. Die Arbeit setzt mich unter Druck, weil ich einmal krank bin. Und ich schaffe es nicht diesbezüglich eine scheiss egal Einstellung zu erlangen. Es geht mir nahe, wenn ich merke, dass man über mich redet. Wenn über irgendwen geredet wird. Einen …

Tiefpunkt. 42/365 weiterlesen

Hypochonder oder was!? 38/365

Kürzlich war ich bei einer Angiologin. Vor gut 2 Jahren hatte ich eine Unterschenkelvenenthrombose, so der Venenspezialist. Musste mich für 2 Wochen zwei mal am Tag spritzen, danach war der Thrombus gelöst und ich hatte auch keine Schmerzen mehr. Sollte nun alle Befunde mitbringen, auch die von der Gerinnungsdiagnostik (alles ok). Von der guten Frau …

Hypochonder oder was!? 38/365 weiterlesen

Woche 3 und der 1. Arbeitstag nach dem Urlaub. 22/365

Ok. Der erste Arbeitstag war nicht so scheiße wie vermutet. Und ich gebe zu. Mir macht die Arbeit ja Spaß. Nur das drumrum ist halt echt scheiße.. Umbau des Ladens der angeleiert wurde, aber ewig nicht endet, weil einfach nichts passiert. Keine Mitarbeiter. Die wenigen die wir sind fehlen noch mehr, wenn mal einer wegfällt. …

Woche 3 und der 1. Arbeitstag nach dem Urlaub. 22/365 weiterlesen