>>Man sollte öfters Lächeln, von Herzen, und es auch genauso meinen.<<

Feierabend. Du fährst mit der Karre schnurstracks nach Hause, es regnet schon den ganzen Tag, doch das tut dem guten Gefühl in dir keinen Abbruch. Im Radio läuft Sia mit "Fair Game." Es läuft rauf und runter, und noch immer hängt es dir nicht zu den Ohren raus, niemals wird es das, es trifft dich …

>>Man sollte öfters Lächeln, von Herzen, und es auch genauso meinen.<< weiterlesen

Kontaktaufnahme: Zurück in die Zukunft. 1/2

Der Urlaub vor mir Selbst hat nun doch mal ein Ende. Kann ja nicht ewig so weitergehen. Außerdem fehlt ihr mir, und ich möcht euch knutschen, für eure lieben Worte. Ihr habt mich -wieder einmal- zu Tränen gerührt! ________________________________________________________________________________________________ Änderungen ziehen sich durch das Leben, ständig ändert sich was, manchmal so groß, dass es in …

Kontaktaufnahme: Zurück in die Zukunft. 1/2 weiterlesen

ErKeNnTnIsS

Schweigen. Stille. Jetzt weißt du warum es dich so verletzt, plötzlich weißt du wieder weshalb du diese Momente nicht aktzeptieren kannst. Und willst. Stille kannst du schwer verkraften, damit verbunden keine Antworten zu bekommen. Das war schon von kleinauf so. Daran hat sich nichts geändert. Du möchtest Ehrlichkeit. Kein Schweigen was sich durch die Tage …

ErKeNnTnIsS weiterlesen

In der Wut liegt die Kraft. 10/11

Nachrichten sollte man abschaffen, wenn sie nicht das anstreben, was sie eigentlich anstreben sollen. Mit einer KURZnachricht, kurz mitteilen, was eben schnell zu klären ist. Etwas wie: Vergiss nicht dass du mich morgen früh zu wecken hast, schließlich bist du Schuld, dass ich keinen Schlaf hatte! (Erinnerungen) Wann treffen wir uns, und wo? (Zeitabfragen, Ortsabssprache) …

In der Wut liegt die Kraft. 10/11 weiterlesen