Die gewählte Nummer ist nicht vergeben.

Du bekommst eine SMS. Sms'n bekommst du in der Regel nur von Mutti. Du öffnest sie und siehst nur eine Blase, die keine Worte enthält, sondern Stille ohne Inhalt. Die SMS ist von Vati. Du wunderst dich, bist dennoch erfreut über den Versuch den er unternimmt um dir eine Nachricht zu schreiben. Du legst es …

Die gewählte Nummer ist nicht vergeben. weiterlesen

Advertisements

Vom Aushalten und Warten.

Schon von Geburt an bist du auf Warten getrimmt. Du wartest darauf endlich aus dem Mutterkörper zu schlüpfen und zum ersten Mal tief und laut Luft zu holen und zu Brüllen und Schreien, aus Leibeskräften. Du lebst, wenn auch in einer kritischen Phase, doch du lebst und gleichzeitig wartest du darauf, endlich wieder selbstständig Atmen …

Vom Aushalten und Warten. weiterlesen

BlogAbschied? Nein. Aber Pause, auf unbestimmte Zeit.

Der Kopf schmerzt und ich bin müde all der Gedanken die mich umgeben. So vieles, ungreifbar, schwer und matschig, was mich nicht loslässt, denn es krallt sich fest, wie ein ekelhafter Tumor. Vergleichbar mit einem Tornado welcher in rasanter Geschwindigkeit auf mich zubraust. Haltsuchend klammer ich mich fest an etwas, was mir Sicherheit vorgaukelt, Erlösung, …

BlogAbschied? Nein. Aber Pause, auf unbestimmte Zeit. weiterlesen

Zurück in die Vergangenheit.

"Guten Morgen! Frohe Ostern!", wünschst du den Gästen, welche vor dir den Frühstücksraum betreten. Sie lächeln dich freudig an und wünschen das Gleiche. Das Pärchen mittleren Alters begibt sich sogleich zum Buffet. Du fragst sowohl die Frau, als auch den Mann ob sie Kaffee wünschen und wartest die Antwort ab. Die Frau nickt und sagt: …

Zurück in die Vergangenheit. weiterlesen

ZeitDruck

Seitdem dein Papa nicht mehr ist, wurde abverlangt. Sofort musste man Entscheidungen fällen. Was für eine beschissene Bürokratie. Urne musste gewählt werden, die Lagestätte, Friedhof, Traueranzeige, Leute mussten informiert werden. Deine Trauer kam zu kurz. Du bist am Hetzen. Seitdem. Ständig. Immerzu will irgendwer was von dir. Du musstest Telefon kündigen, Danksagungen schreiben, Dankesanzeige setzen …

ZeitDruck weiterlesen