Anteilnahme, unerwartet.

Es ist immer wieder erstaunlich, zu sehen, wer in der Not zu dir steht. Der Fotograf meldet sich regelmäßig und fragt, wie es dir geht. Wie ihr vorankommt, mit allem. Da er sich mit dir treffen wollte, hast du ihm berichtet, was passiert ist und wie es dir geht, im Moment. Das Treffen fällt wohl …

Anteilnahme, unerwartet. weiterlesen

Werbeanzeigen

Nummer 27. 3/3

Antwort-Nachricht via WhatsApp an ihn, den Fotografen! Prinzipiell sehr gern, aber ich werds leider nicht schaffen, bin morgen bei meinem Dad! Sorry.. Das ist nicht morgen. Oh. Dachte schon morgen? Nein. Kann dich leider trotzdem nicht begleiten. Na okay. Schade. Mist! Das war nicht der Plan. Hättest du mal doch Nummer 10* geschickt. Wie sehr …

Nummer 27. 3/3 weiterlesen

In der Wut liegt die Kraft. 10/11

Nachrichten sollte man abschaffen, wenn sie nicht das anstreben, was sie eigentlich anstreben sollen. Mit einer KURZnachricht, kurz mitteilen, was eben schnell zu klären ist. Etwas wie: Vergiss nicht dass du mich morgen früh zu wecken hast, schließlich bist du Schuld, dass ich keinen Schlaf hatte! (Erinnerungen) Wann treffen wir uns, und wo? (Zeitabfragen, Ortsabssprache) …

In der Wut liegt die Kraft. 10/11 weiterlesen