Wenn man gezwungen ist loszulassen…

..gibt es nichts Altbekanntes mehr, wodran man sich klammern, worauf man hoffen kann. Alle alten Hoffnungen haben sich aufgelöst, schwirren nun durch die Lüfte, schweben dahin, weit weg von dir, um neuen Hoffnungen platz zu machen. Keine Ahnung in welche Richtung das mit dem Hoffen gehen soll, doch deine vergangene Verliebtheit lässt keinen Platz mehr …

Wenn man gezwungen ist loszulassen… weiterlesen

Advertisements

Gegenüberstehend. Was vorbei zieht ist das Leben. Still und leise. Aber doch rasant.

"Spiegel, Spiegel, an der Wand, schau siehst du das hier ist meine Hand. Spiegel, Spiegel, komm´ doch hervor, durch dein großes Märchentor. Guck, hier meine Linie des Lebens, oder ist das alles vergebens!?" "Spieglein, Spieglein, an der Wand!", säuselst du ruhig lallend, blickst belustigt in den Spiegel, doch halt. Ernst bleiben. Nochmal. Du räusperst dich: …

Gegenüberstehend. Was vorbei zieht ist das Leben. Still und leise. Aber doch rasant. weiterlesen

Zwiegespalten. 5/11

Kann man eine Freundschaft aufbauen, die unter falschen Voraussetzungen entstehen würde? Kann man eine Freundschaft aufbauen, zwischen Mann und Frau, obwohl einer von Beiden schon Gefühle entwickelt hat? Können Freundschaften funktionieren, wenn schon jetzt eine Spannung in der Luft liegt, wenn auch nur einseitig!? Kann eine Freundschaft zwischen Mann und Frau überhaupt funktionieren? Oder ist …

Zwiegespalten. 5/11 weiterlesen