Aufruf des Unheimlichen und der bisherige Stand.

Hiermit möchte ich mich schon einmal bei allen bisher eingegangenen E-Mails mit den wahren Berichten/Erlebnissen zu meinem Aufruf bedanken. Ihr seid toll. Ich danke jedem Einzelnen für eure Unterstützung und euer Vertrauen. Es sind einige Mails bei mir eingetroffen und ich bin fleißig am Zusammentragen. Natürlich würde ich mich freuen, wenn noch weitere den Mut finden mich anzuschreiben. Wie gesagt, es wird keiner verhöhnt oder sonstiges. Der Beitrag mit dem Aufruf ist mir unglaublich wichtig. Alles weitere könnt ihr nochmal nachlesen unter diesem Beitrag:

~Wahre Berichte~


Fühlt euch umarmt.

©Netti

Advertisements

Aufruf! Mitmach-Aktion an Alle, über Erlebnisse der unheimlichen Art.

1

Aufruf zur Mitmach-Aktion.

Ist euch auch (!) schon eimal etwas Unerklärliches zugestoßen? Habt ihr schon einmal Dinge erlebt, die ihr euch rational nicht erklären konntet? Musstet ihr etwas wahrnehmen, was ihr lieber nicht wahrgenommen hättet? Unheimlich. Unerklärlich. Gar bedrohlich wirkend? Sind euch Dinge aus dem Schrank gefallen, wie von Geisterhand, hat euch etwas berührt, obwohl ihr nichts sehen konntet? Habt ihr euch beobachtet gefühlt, oder hattet ihr gar das Gefühl, als wärt ihr nicht allein in einem Raum? Hattet ihr Träume, real wirkend, so real, dass ihr nicht mehr schlafen konntet? Träume, die tatsächlich so eingetreten sind? Begegnungen im Traum, indem euch Verstorbene noch einmal erschienen sind? Haustiere, welche verstorben sind, doch euch noch immer zur Seite stehen? Haustiere welche sich kurz vor ihrem Tod bei euch verabschiedeten? Seid ihr schon einmal eurem Schutzengel begegnet? Oder kennt ihr wen, der wen kennt, der wen kennt..

Ich suche ausschließlich Begebenheiten, die tatsächlich so passiert sind. Wahre Berichte. Unheimlich. Unerklärlich. Schickt mir eure Fotos, nur falls ihr eins habt, was die Geschichte unterstreicht und die ihr aufgenommen habt.

Lasst mich an eurem Erlebten teilhaben. Keine Angst, hier wird niemand verhöhnt. Ich arbeite gerade an einem Buchprojekt und dazu benötige ich eure Hilfe. Haut rein in die Tasten und berichtet mir von eurem Erlebniss! All meine gesammelten Werke, werde ich eventuell in einem Buch veröffentlichen. Sofern ich genug Berichte zusammen bekomme. Schickt mir einfach eine Mail an folgende Mail-Adresse:

netti0487@gmx.de

unter folgendem Betreff: „WahreErlebnisse.“

In die Mail schreibt ihr eure Schilderung des Erlebten. Es können auch gerne mehrere Berichte sein. Darunter bitte einen Absatz und Eure Erlaubnis dass ich eure Geschichte und ggf. Fotos (falls dazugehörig) zur Veröffentlichung eines Buches nutzen darf, im Falle dass es zu einer Buchveröffentlichung kommt. Schreibt den/euren Namen, oder Nicknamen unter die Geschichte, welchen ihr genannt haben wollt, ansonsten bitte dazu schreiben, wenn keine Namen aus eurem Bericht genannt werden sollen! Dann verwende ich nur Anfangsbuchstaben, oder werde Vornamen/Namen abändern. (B., A. etc)

Nochmals, ich suche nur wahre Erlebnisse, welche tatsächlich so geschehen sind. Welche auf die man einfach keinen Reim hat, egal was euch zugestoßen ist. Egal was ihr erlebt habt. Lasst es mich wissen. Auch wenn es für kein Buch reichen sollte, ist es mir das Wert. Ich liebe solche Erlebnisse, was natürlich seinen Grund hat. Nur so viel: Ihr seid nicht allein! Ich freu mich auf eure Mails und bin schon sehr gespannt. Ich umarm´ euch von Herzen.

Eins noch: Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings unter diesem Beitrag bitte keine Erlebnisse aufführen. Vielen Dank, ihr Zuckermäuse!

(Unter diesem Text folgt die Übersetzung ins Englische, da dieser Aufruf für alle Welt gedacht ist. Mein Englisch ist nicht sehr toll, deswegen musste ich den schlechten Internet-Übersetzer zur Hilfe ziehen. Bitte seht es mir nach.)

© Netti

_______________________________________

 

Translation:

Call for the To do action.

Is already pushed shut to You something inexplicable? Have you experienced already once the things which you could not explain to yourselves rationally? Had you to perceive something what you would not rather have perceived? Awfully. Inexplicably. Done menacingly active? Have you liked things from the cupboard, has something touched you, although you could see nothing? Have you felt observed or did you have the feeling even as if were you not only in a space? Did you have dreams, really active, thus really that you could not sleep any more? The dreams which have entered really thus? Meetings in the dream, while deads have met you once again? The domestic animals which have passed away, however, to you still aside stand? Have you met already once your guardian angel? Or if you know whom which knows whom which knows whom.

I look excluding occurrences which have happened really so. True reports. Send me your photos, only if you have one what underlines the history.

Let me participate in your experienced. No fear, here nobody is mocked. I work just on a book project and in addition I need your help. Skin purely in the keys and reports to me about your story. All my accumulated works, I will publish, perhaps, in a book. Provided that I get together enough reports. If a mail to the following mail address simply sends me:

netti0487@gmx.de

under the following reference: „True experiences“.

In the mail writes her your portrayal of the experienced. Under it please the permission that I use your history and if necessary photo (if appropriately) maybe of use for the publication of a book in case of that it comes to a monograph. Writes / your name, or write pitching name under the history which you wanted to have called otherwise please in addition if no names should been mentioned, I use only initial letter, or will change given name / name. (B., A. etc.)

Again, I search only true experiences which have happened really so. Which on one simply has no rhyme, all the same what is pushed shut to you. All the same what you have experienced. Let me know. Even if it should reach for no book, it is to me the value. I love such experiences, probably has also his reason. Only so much: You are not allone. I please me about your mails and am curious already very much. I embrace you sincerely.

One still: Comments are seen always with pleasure, indeed, below this contribution please no experiences perform. Many thanks my Friends!

My English is not very great, so I had to pull the translator for the help. Please, check it at me.

© Netti