Nervosität. 21/365

Heute bin ich so nervös dass ich mit Beinen zappeln muss. Und mit Armen. Möglicherweise bin ich aufgeregt, weil morgen mein 1. Arbeitstag ist, nach dem Urlaub. Nicht, weil ich rauchen möchte. Das möchte ich wirklich nicht, auch wenn das Verlangen da ist. Das Verlangen geht wieder. So wie der Fotograf von einst. Kürzlich hatte …

Nervosität. 21/365 weiterlesen

Seelenfresser.

Du siehst ihn da stehen, von weiten schon, und dir ist bewusst, dass er es sein muss, der Mann von dem Profilfoto. "Hallo", sagst du nur, und stellst dich ihm vor. Soeben sei er schon erschrocken, meint er, als eine Andere auf ihn zu kam, er dachte dass seist du, warst du aber nicht. Offenbar …

Seelenfresser. weiterlesen

Deleted.

Beim Fotoshooting warst du mein Fotograf. Du warst albern, hinreißend und auf einer gewissen Art und Weise charmant. Deine Fotos authentisch und stilvoll. Auch wenn deine Witze so schlecht waren wie eine schwarze, schon längst vergammelte Banane im Verwesungsprozess, hast du mich zum Lachen gebracht. Mit deiner Art, die ich ab dem ersten Moment mochte. …

Deleted. weiterlesen

HerzSchmerz

Dein Herz schmerzt des Verlustes deines Vaters, welcher sich vermengt mit dem Schmerz des NichtHabenKönnens. Ihn den Fotografen. Es ist der Selbe Schmerz den du empfindest, es ist das Selbe Verlustgefühl, auch wenn du ihn nie "hattest". Langsam wächst in deinem Herzen ein so großes Gefühl, das wagst du nicht zu beschreiben. Daraus entsteht nun …

HerzSchmerz weiterlesen