Sag doch was du willst, und ich sag´ dir was ich fühl´.

Manchmal weiß man gar nicht mehr, wie es ist das Herz bewusst zu spüren, es schlagen zu merken, es freudenhüpferschlagend im Brustkorb wahrzunehmen, ein Stolpern, oder ein so leichtes Gefühl des Schwebens. Man versucht sich zu erinnern, doch wenn man etwas lange nicht wahrgenommen, nicht mehr empfunden hat, geraten solche Empfindungen in Vergessenheit, aber wenn …

Sag doch was du willst, und ich sag´ dir was ich fühl´. weiterlesen

Werbeanzeigen

Zweifelsohne.

"Ich koch was. 18 Uhr. Bei mir. Lecker Dessert gibt es auch. Lass uns gemeinsam speisen, wenn du magst. Wenn nicht, auch gut, bleibt mehr für mich.", das habe ich gesagt zu ihm, um die Barriere die sich zu bilden beginnt, zwischen uns, zu zerbrechen.  Ich und kochen, das kann ja nichts werden, denke ich, …

Zweifelsohne. weiterlesen

The Double

   Zur moralischen Unterstützung begleitet dich dein bester Kumpel zum Venenspezialisten, denn schon wieder musst du da antanzen zum Nachspritzen, hoffentlich das letzte Mal. Als du ins Behandlungszimmer kommst musst du dich frei machen und wartend auf der Liege liegen, bis dass der Arzt endlich erscheint um mit der Behandlung zu beginnen. Du hast panische …

The Double weiterlesen