Was hilft…

… wenn die Gedanken rasen, der Kopf zu zerbersten droht. Hunger ist abhanden gekommen, Bedürfnisse sind schwer wahrzunehmen, denn im Kopf kreisen nur noch Ängste. Ich möchte das Leben zurück, was nicht leicht war, aber doch händelbar, irgendwie. Momentan stürzt alles über mir zusammen, mein Leben sozusagen an einem dünnen Faden. Möchte wieder lachen können, träumen dürfen, vor allem wieder Licht sehen, nicht nur Schatten die sich in meine Träume stehlen und mich weinend aufwachen lassen. Ich möchte mehr Gerechtigkeit und Hoffnung darauf, dass alles wieder gut wird. Und ich einfach weiter machen kann. Wie bisher. Irgendwie.

©Netti

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Was hilft…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s