Oskar. 19/365

Das Monster ist zurück. Habe mir eine Rauchfrei-App zur Unterstützung runter geladen.

>>Tippen statt Kippen<<

nun meine Ablenkung. Es klappt ganz gut. Naja, und in dieser App fand ich durch all die anderen Nichtraucher heraus, dass das Monster einen Namen hat. Ich wusste es! Oskar! Die Sau! Am Montag ist mein Urlaub vorbei. Und gerade, gerade durchrütteln mich 1000 verschiedene Gefühle. Und keines davon ist positiv. Jetzt gerade rauche ich gedanklich Kette. Und tippe, um mich abzulenken. Doch ich weiß: dieser Job, dieser Betrieb macht mich nicht glücklich, und wird es auch nie.

Und das macht mich traurig. Dass ich wieder an diesem Punkt stehe, und mich wieder im Kreis drehe, weil ich einfach keinen Weg finde, der mich dorthin führt wo ich sein will. Denn ist auch die Frage: wo will ich sein!? Eine Frage, die ich mir jedes Jahr immer wieder 1000fach stelle ohne zu einer realistischen Lösung und einem begehbaren Weg zu gelangen.

Gerade kann ich nur eines sagen: Halts Maul, Oskar!

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “Oskar. 19/365

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s