Im Taumel der Erkenntlichkeit.

Mit diesem Beitrag möchte ich Danke sagen. Danke in Wort, Bild und Gedicht. All das was meine drei Blogs zu einem Ganzen werden lassen. Zu dem der ich bin.

401 Leser haben sich auf meinem Blog „WolkenKuckucksHeim“ zusammengefunden. 401 Menschen die sich untereinander nicht kennen, aber doch alle miteinander eines gemein haben. Sie folgen Empfindungen. Gedanken. Gefühlen. Verfolgen Texte und Worte. Erfunden oder selber erlebt. Real oder der Fantasie entsprungen. Niedergeschrieben hier. In diesem Blog. Für euch, in erster Linie aber für mich. Ich möchte teilen, mit euch, meine Liebe zur Sprache, zu den Texten und Worten. Man kann so viel ausdrücken, wenn man es schafft. Ich möchte euch hiermit einmal danke sagen. Danke dafür dass es euch gibt und ihr zusammen mit mir lacht und weint, ärgert und hofft, bangt, gruselt und fürchtet. Danke dafür, dass jeder von euch existiert. Manch einer laut und aktiv, der andere still und leise, unbemerkt. Egal ob sichtbar oder nicht, jeder von euch ist ganz besonders. Ohne euch wäre mein Blog nicht der, der er ist. Danke für alle lieben Kommentare, es freut mich immer wieder sehr zu erfahren was gefällt, was gern gelesen wird, was nicht, auch Kritik bringt einen weiter. Ein herzliches Danke an die Menschen, welche ich durch meinen Blog live begegnen durfte. Ihr seid eine Bereicherung, und ich hoffe der Kontakt bleibt konstant. Danke an alle liebevollen Mail-Kontakte, ihr bedeutet mir sehr viel, Mails und schreiben unter guten Freunden. Ein reger Austausch von Worten und Gedanken. Was will man mehr? Vielleicht kommt es zu mehr solcher persönlichen Treffen, indem man zusammen lacht, oder weint, sich ein Stück weit kennenlernt und in das Gesicht blickt, was hinter den Blogs verborgen ist. Ich freue mich auf weitere gefühlvolle, freudige und glückliche Jahre mit euch, und ich freue mich auf all jene Kommentare die folgen werden. Ich freue mich auf die stille Zustimmung von Lesern die sich bedeckt halten, ich schätze euch sehr, und fühle euer Interesse.

„Ein Blog kann nur leben
wenn er gefüllt wird mit Emotion,
mit Worten,
Fotografien und Inhalten,
entstanden aus Liebe.
Der Blog wächst durch Zustimmung,
durch Halt und Vertrauen.
So kann er reifen und gedeihen,
wie auch die Person hinter dem Blog.
Man fühlt sich verbunden mit Menschen,
so fremd,
und doch sind sie spürbar,
so nah.
Im Herzen tief verankert.
Es wird geweint zusammen,
Es wird gelacht zusammen.
Glück. Freude. Heiterkeit.
Gefühle welche (mit)empfunden und gelebt werden,
Immer wieder.
Neu.“

©Netti

Advertisements

16 Gedanken zu “Im Taumel der Erkenntlichkeit.

  1. Du hast dir jeden einzelnen Leser davon sowas von verdient! Deine Beiträge sind einfach der Wahnsinn. Beim Lesen fühlt man sich so, als ob man das alles miterleben würde, die Emotionen kommen bei einem an und man fühlt sich so wie beschrieben. Einfach nur großartig. Auf ganz viele weitere Leser!
    moteens

    Gefällt 1 Person

  2. grade in den letzten monaten habe ich auch wieder bemerkt, wie real diese virtuellen kontakte sind, wie man mitfiebert, mitleidet, wie man sich freut und erschüttert ist. diese welt kann eine große bereicherung sein und ich möchte sie nicht missen.

    Gefällt 2 Personen

  3. Oh wow, so viele… Du hast Dir jeden einzelnen verdient!! Meinen glückwunsch. Das ist der Lohn für so viel Ehrlichkeit, Emotion und Gefühl… Es ist mir eine Freude den Weg mit Dir zu gehen und ich fühl sehr oft mit. Schön das wir die Möglichkeit hatten, uns auch persönlich kennenzulernen. Allein dafür hat sich die Entscheidung für einen Blog schon längst gelohnt… Auf die nächsten 401 😉 :-*

    Gefällt 2 Personen

  4. Hast dir jeden einzelnen Leser verdient, liebe Netti! Deine Texte berühren immer, sind spannend, nachdenklich machend und einfach echt! Jedes einzelne Wort ist ein Stück aus deinem Leben, so fühlt es sich an. Und das ist toll so! :-*

    Gefällt 1 Person

    1. Oh danke mein lieber Jim. Das ist total süß von dir!! Und ich freu mich so darüber, über deine Worte die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Vielen Dank dafür. Da lässt es sich gleich ganz hervorragend einschlafen. 😘

      Gefällt 1 Person

  5. Sabrina

    Wir danken dir<3 Ich freue mich sehr darüber, deiner Lesergemeinschaft anzugehören und bin dankbar, dass du mich gefunden hast. Es ist eine tiefe Bereicherung hier in der Bloggemeinschaft zu sein. Gefühle sind unser Lebenselixier und ich bin glücklich, es mit euch teilen zu dürfen. Egal wie verrückt 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s